Erfreuliche Neuigkeit für unsere Happy Weekend Heft-Leser und Anzeigenkunden,

Das Happyweekend – Heft Neu jeden Monat im Verkauf oder Online HIER.

Wo bekomme ich mein HW – Magazin , Plus viele geile Filme von Videorama, Puaka und weiteren Studios HIER.

Kontaktanzeigen werden künftig wieder im HappyWeekend-Club erscheinen !!!
 
HappyWeekend-News
Puma - Pimp your Life
Kategorie: news

Der Orgasmus entfernt Stresshormone aus unserem Körper -gerade dann, wenn der Stress versucht, unser Leben zu übernehmen.

Unser Leben war so geschäftig, dass es viel einfacher war, einen schnellen Extasen-Ersatz zu nehmen, als die Zeit zu finden, um echte "Feinschmecker-Ekstase" zu genießen.

Aber unser Wesen sehnt sich nach echter Ekstase, so wie unser Körper sich nach echtem, nahrhaftem Essen sehnt. Wir können nur so lange mit Junk-Food und unechter Ekstase überleben, bis das Fehlen des Echten zu Krankheit, Lethargie und Depressionen führt.

Gerade in diesem Moment, wo die meisten von uns jetzt Zeit haben, haben wir eine bessere Chance, diese Energie zu erforschen, die aus unserem Wurzelchakra aufsteigt. Die sexuelle Heilkraft, die in unserem eigenen Körper steckt. Sie wartet darauf, entdeckt zu werden und unseren Körper zu heilen. Versuchen Sie, ekstatisches Vergnügen durch Meditation, Atem und angenehme Berührung zu erreichen.

Lustvolle Berührungen, Umarmungen oder Geschlechtsverkehr sind eine der wirksamsten Methoden, um den Cortisolspiegel in unserem Körper zu senken und Stresshormone zu eliminieren. Cortisol wird manchmal als Stresshormon bezeichnet, weil geistige und körperliche Anstrengung die Cortisol-Produktion in unserem Körper erhöht. Eine anhaltende Erhöhung des Stresshormons erschöpft, macht dick und beeinflusst unsere Stimmung und unser Gedächtnis. Durch ein genussvolles Zusammenkommen können wir das Lusthormon oder Oxytocin in unserem Körper freisetzen. Oxytocin hat viele gesundheitsfördernde und positive Auswirkungen auf unseren Körper. Durch zärtliche Berührung und Massage, wird Oxytocin freigesetzt. Berührung ist die Grundlage des Nervensystems in unserem Körper. Wenn wir die Haut berühren, erhöht sich die Aktivität in dem Teil des Gehirns, der das Vergnügen an andere Teile des Gehirns sendet. Die Auswirkungen von Berührung und erhöhtem Oxytocin im Blutkreislauf wirken sich z.B. auf die Linderung von Stress und Schmerzen, die Senkung des Blutdrucks und die Stärkung der Widerstandskraft aus. Es beschleunigt die Wundheilung und steigert das Interesse an neuen Dingen, verbessert das Gedächtnis und die Lernfähigkeit. Darüber hinaus verbessert es die Verdauung. Oxytocin verbessert somit die Lebensqualität und fördert die Gesundheit.

Der Neurotransmitter Dopamin wird als Reaktion auf sexuelle Energie produziert, und dank Dopamin empfinden wir wirkliche Freude. Darüber hinaus ist Dopamin nicht nur mit Sexualität verbunden, sondern auch mit köstlichem Essen, mit dem Lernen von etwas Neuem, mit Musik und so weiter. Nehmen Sie sich also die Zeit und nutzen Sie sie.

Der Orgasmus ist die angenehmste und stärkste Phase, in der wir die Stresshormone aus unserem Körper entfernen können, und der Orgasmus erfordert weder einen Partner noch eine intime Berührung. Seien Sie kreativ. Finden Sie, was Ihnen am besten gefällt!

Verschiedene Neurotransmitter und Hormone spielen eine wichtige Rolle bei der sexuellen Aktivität. Diese Informationen sind eine Zusammenfassung der Sexualbiologie. Dies ist jedoch nicht alles, denn Sex muss auch aus einem spirituellen Gesichtspunkt verstanden werden. Das Bewusstsein hat es den Menschen ermöglicht, durch den sexuellen Orgasmus zu erfahren und zu verstehen, was Glückseligkeit und Nirvana sind. Durch meditative Übungen ist es möglich, in ständiger Glückseligkeit zu leben und das Nirwana zu erlangen. Das Aufhören mit der Leistung und die Hingabe an den Genuss ist wesentlich, um diesen Zustand zu erreichen und den Zustand der ekstatischen Lust zu öffnen.

Jetzt wissen wir, wie gut uns Berührungen, Umarmungen und Sex tun können, aber wir können unsere Lieben immer noch nicht genug und auf die richtige Art und Weise berühren oder umarmen. Genüssliches, ekstatisches Vergnügen oder Sex, das wir auch sexuelles Vergnügen nennen, ist eine Art und Weise, sich der Liebe und dem Sex auf eine Art und Weise zu nähern, die sich langsam auf die Qualität und nicht auf die Quantität und die Macht konzentriert. Es ist eine Kette von Ereignissen, nicht ein Ziel. Die Zeit bietet uns die Möglichkeit, das Vergnügen auf einer neuen Grundlage zu erforschen. Fragen Sie sich selbst, was mir gefällt. Warum habe ich Sex und was bringt mir das?

Aber wie bringen wir echte Ekstase in unser ohnehin schon überladenes Leben? Die Antworten sind einfacher, als Sie vielleicht denken:


Bleiben Sie im gegenwärtigen Moment.

Geben Sie sich nicht so viel Mühe.

Bleiben Sie im gegenwärtigen Moment.

Lassen Sie Ihre Erwartungen und Ihr Urteilsvermögen fallen.

Bleiben Sie im gegenwärtigen Moment.

Geben Sie sich hin.

Bleiben Sie im gegenwärtigen Moment.

Seien Sie bewusster.

Bleiben Sie im gegenwärtigen Moment.

Lernen Sie, wie man all das im Sexualleben macht...

... im gegenwärtigen Moment.

 
Weitere Bilder zum Artikel:

Nur für Mitglieder - Jetzt anmelden und mitmachen!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Werde jetzt Mitglied
Du willst neue Leute kennen lernen, die Spass an einem aktiven und offenem Sexleben haben?
Mach mit! Erstelle dein persönliches
Profil und finde neue Leute, die einfach
mehr Lust auf Sex haben.
HW-Tipp:
Frauen ohne gewerblich finanzielles Interesse erhalten für ein Jahr freien Zugang zur Community.
 
 
 
 
 
Hilfe       Impressum       Kontakt       Nutzungsbedingungen       Datenschutz      
Zum Seitenanfang
 
Copyright 2020 Silwa BV - Alle Rechte vorbehalten.
Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzung für Sie angenehmer zu gestalten.
Weitere Informationen   Akzeptieren und schliessen